VIta Dr. Siedentopp

  • 1981 Studium der Ernährungswissenschaften Universität Bonn mit Diplomabschluss.
  •  Studium der Humanmedizin an den Universitäten Bonn und Marburg.
  • 1987 Approbation als Arzt. Doktorarbeit zum Thema »Die Ernährungssituation von Kindern und Jugendlichen mit Cystischer Fibrose – Ermittlung und Beurteilung individueller Daten« an der Kinderklinik der Universität Bonn und dem Forschungsinstitut für Kinderernährung in Dortmund.
  • 1987 Dissertation mit Verleihung des Doktortitels.
  • 1987-1990 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich der klinischen Ernährung.
  • 1990-1992 Habichtswaldklinik Kassel, Abteilung internistische Onkologie.
  • 1992-1995 ärztlicher Mitarbeiter in einer Gemeinschaftspraxis für Innere Medizin und Umweltmedizin.
  • 1993 Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren der LÄKH.
  • 1993 Diplom A der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA).
  • 1997 Diplom B Ärztliche Vollausbildung Akupunktur.
  • 1995-2018 in eigener Praxis in Kassel niedergelassen.
  • 1996 – 2000 Dozent bei der Ärztekammer Hamburg im Bereich der Weiterbildung Umweltmedizin.
  • 1996 – 2003 Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Zeitung für Umweltmedizin.
  • Seit 1999 Gastdozent der Reformhaus Fachakademie und Akademie Gesundes Leben Oberursel.
  • 1998 - 2007 Gründung und Leitung des Ärztlichen Qualitätszirkels für Akupunktur Kassel.
  • 2008 Zusatzbezeichnung Akupunktur der Landesärztekammer Hessen.
  • Seit 2002 Buchautor und Publizist für nationale und internationale Fachzeitschriften und Journals zur Ernährungsmedizin und Diätetik, Naturheilkunde und chinesischen Medizin.